Referenzen - Details

Bei der Erstaufführung des Stauferfestivals musste vieles zum Ersten mal ausprobiert werden. Beim Thema „Zutrittsausweise“ wussten Stephan Crummenauer und Alexander Groll das Sie sich für 2016 etwas einfallen lassen mussten.

Zu lange mussten beim letzten Festival die Darsteller auf die Ausweise warten. Die Prozedur der Erstellung war umständlich und strapazierte die Nerven der Darsteller wie auch der Verantwortlichen.

Für das Festival 2016 sollte das unbedingt verbessert werden. Bereits im Januar wurden dafür erste Vorbereitungen getroffen. Es wurde extra für das Stauferfestival ein Programm entwickelt, dass alle Personen, Bilder, Gewänder und Zutrittsberechtigungen verwaltet. Da das Programm über eine verschlüsselte, passwortgeschützte Verbindung im Internet abrufbar ist, ist es nicht nur sicher, sondern auch überall verfügbar.

Im Vorfeld wurden bei den Anproben von jedem Mitwirkendem ein Foto erstellt. Zeitgleich fand die Pflege der Daten statt. Insgesamt wurden fast 2000 Ausweise im Vorfeld ausgedruckt und unkompliziert bei den Proben verteilt werden.

Der nächste Schritt ist ebenfalls bereits geplant. Für das übernächste Festival sollen die Mitwirkenden Ihre Daten über das Internet selbst pflegen können, Gewandinformationen abrufen und sich über Ihre Auftritte informieren können.

Fakten zur Umsetzung:

  • Integration Twitter Bootstrap in CMS Contao
  • Optimierte Ansicht für Tablets und Smartphones
  • Dynamische Erzeugung der Druckdaten aus dem CMS direkt an den Kartenplotter
  • Zutrittsberechtigungen als Matrix-Auswahl durch Festivalleitung
  • Verwaltung von Gewändern & Requisiten, Rollen, Szenen,Teilnehmer, Zutrittszonen und Berechtigungen inkl. Bildmaterial
  • Änderung der pers. Daten durch Mitglieder via geschützten Login
  • Individueller Bild-Upload

Zurück