Wie man Mammutbaumsamen selber züchtet und pflanzt.

Heute sind Mammutbäume in Europa nicht mehr heimisch und nur noch in Parks zu finden, wo sie speziell gepflanzt wurden. Vor der letzten Eiszeit allerdings waren die Riesen auch in Europa häufig anzutreffen.

General Grant Tree, Kalifornien (zweitgrößter lebende Baum)
General Grant Tree, Kalifornien (zweitgrößter lebende Baum)

Mammutbäume sind die Könige des Waldes und nebenbei noch Uralt. Der größte Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) steht im Giant Forest des Sequoia-Nationalpark in Kalifornien und ist mit einem Volumen von 1489 Kubikmeter der größte lebende Baum der Erde. Sein Alter wird auf 1900 bis 2500 Jahre geschätzt.

Viele der heutigen Mammutbäume in Baden-Württemberg stammen aus dem Jahr 1865. Auf Befehl von König Wilhelm I sollte die Forstdirektion Stuttgart 1864 ein Pfund Samen des größten Baumes der Welt im Wert von 90 Dollar kaufen. Allerdings wusste niemand, dass der größte Baum unseres blauen Planeten sehr kleine Samen hat. So kam die Forstdirektion mit rund 100.000 Einzelkörnern aus Amerika zurück. 1865 wurden in der Wilhelma, die damals vor allem ein botanischer Garten war, die Samen ausgesäht. Fast 8.000 Pflanzen sind daraus hervorgegangen und wurden anschließend an besonders zuverlässige Forstdirektionen in ganz Baden-Württemberg verteilt.

Nach einem Zeitungsartikel über Mammutbäume wollte ich so einen Baum auch unbedingt haben. Neben dem Riesen- oder Bergmammutbaum gibt es noch den Urwelt- und Küstenmammutbaum. Allerdings vertragen diese den Frost nicht ganz so gut, weshalb sich bei uns eigentlich ausschließlich der Riesenmammutbaum hält. Natürlich selbst gezogen. Die Aufzucht von Mammutbäumen ist nicht ganz einfach. Nach einigen Fehlversuchen funktioniert es jetzt allerdings prima. Wer auch so einen Giganten im eigenen Garten haben möchte; so klappts mit der Samenaufzucht.

Hinzugefügt: 
Die geringere Frostbeständigkeit konnte ich nicht nachvollziehen. Bei mir hat bis jetzt jeder Baum den Winter überstanden. Auch im ersten Jahr. (Siehe auch Kommentare von anderen Nutzern ganz am Ende)

Winter im Kühlschrank

Mammutbaumsamen gibt es im Internet an jeder Ecke. Einfach mal googeln oder direkt hier bestellen.

Zuerst muss der Samen stratifiziert werden. Bergmammutbäume keimen erst nach einer Frostperiode. Deshalb muss man den Samen quasi einen Winter vorgaukeln. Das geht am einfachsten im Kühlschrank. Die Samen dürfen nicht ins Gefrierfach. Einfach neben die Marmelade und den Butter stellen. Nach 10-14 Tagen kommen die Samen aus dem Kühlschrank. Die beste Ausbeute erreicht man, wenn man die Samen jetzt noch 2 Tage in ein Glas Wasser (Zimmertemperatur) einlegt. Das wird häufig auch als "Vorquellen" bezeichnet und wird auch bei manchen Gemüsensamen gemacht.

Samen keimen lassen

Anschließend die Samen auf Keimerde in einem Top oder einer Schale auslegen. Bergmammutbäume sind Lichtkeimer. Das heißt, die Samen dürfen nicht mit Erde bedeckt werden. Danach die Samen und das Gefäß schön warm und feucht halten. Ich habe es zuerst mit einer Schale auf dem Fensterbrett oberhalb der Heizung versucht und dabei das Gefäß mit einer Folie abgedeckt. Die Ergebnisse waren aber leider nur mäßig. Es sind zwar ein paar Samen aufgegangen aber der größte Teil hat sich nicht gerührt.

Anzuchtgewächshaus erhöht die Ausbeute deutlich

 

Nach etlichen Versuchen mit unbeheizten Anzuchthäusern habe ich mir dann ein beheizbares Anzuchtsgewächshausgekauft. Die Keimquote war um mehr als 200% gestiegen. Nach etwa 8 Wochen habe ich die Pflanzen dann in kleine Töpfe gesteckt und in den Garten gestellt. Heute, ein Jahr später, sind sie schon in der Erde und wachsen und wachsen und wachsen. In einigen Aufzuchtanleitungen wird empfohlen die Bäume zunächst 3 Jahre in einem Topf zu lassen. Davon kann ich nur abraten. Die Bäume entwickeln sehr schnell sehr viele Wurzeln und ersticken sich dann quasi selbst, wenn sie nicht genügend Freiraum haben um das Wurzelwerk auszubilden.

Wenn Ihr euren Kindern auch einen Spaß gönnen wollt (irgendjemand muss den Baum ja irgendwann wieder wegmachen) dann probierts doch mal selber aus. Es hat nicht jeder einen Giganten unseres Planeten im eigenen Garten.

Aktuelle Tweets

  1. Very excited . Everything is completly different compared to the it industry https://t.co/JhMlKsYRQG

    83 days ago
  2. I will be at the #SMX Munich on 19th and 20th of March to meet John Mueller and all the other SEO geeks :-)  Anyone… https://t.co/V4KoELbkPi

    99 days ago
  3. Replaying to @t3cs

    @t3cs an welchem Termin wird dieses Jahr der Kartenverkauf starten?

    100 days ago